„Achtung Abzocke“ kabeleins, Massenbetrug aus Kroatien wegen Ferienwohnungen wird wegen der Rechtshilfe in Kroatien nicht verfolgt, 20.09.2018

„Achtung Abzocke“ kabeleins, Staffel 2018 • Episode 2 • 20.09.2018 • 20:15
https://www.kabeleins.de/tv/achtung-abzocke/ganze-folgen

Unser mutmaßlicher kroatischer Betrüger kommt immer wieder davon. So auch im Fall von Mark K.
Die Staatsanwaltschaft Münster hat das Verfahren wegen Gerichtfügigkeit eingestellt. Eine Enttäuschung zu mal es mittlerweile mehr als 10 Fälle auf meinem Schreibtisch sind.

 

 

 

 

 


Staatsanwaltschaft:
Weitere Ermittlungen im Wege der Rechtshilfe in Kroatien erscheinen im Hinblick auf den relativ geringen Schaden unverhältnismäßig, vergl. Nr. 25 RiVASt.

Jetzt muß der Rechtsweg in Kroatien eingeschlagen werden. Das kostet dort einen Bruchteil im Vergleich zu Deutschland. Ich habe jetzt insgesamt 16 Fälle von meinem Team recherchieren lassen.

Alle Privatanbieter für kroatische Ferienwohnungen müssen sich registrieren lassen.
Fragen Sie bei ihrer Buchung also beim Amt nach ob der Vertragspartner angemeldet ist, ansonsten Finger weg.

 

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Staatsanwaltschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.