Archiv der Kategorie: Nazijustiz

RTL-Nachjournal brandgefährlich? Die staatlichen Justizreichsbürger? Was man zu glauben hat, 2018

Es gab einen Artikel: Spinner oder brandgefährlich? ‚RTL Nachtjournal‘ zeigt das wahre Gesicht der Reichsbürger http://rtlnext.rtl.de/cms/spinner-oder-brandgefaehrlich-rtl-nachtjournal-zeigt-das-wahre-gesicht-der-reichsbuerger-4109818.html Wurde als Kommentar bei RTL mehrfach gelöscht: Die Justiz ist voll von „Reichsbürgern“ gerade in Bayern aber das wahre Gesicht DER Reichtsbürger wurde noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | 1 Kommentar

Jens Maier vom LG-Dresden, ein unerträglicher Richter, der die NPD lobt und kein Protest der Kollegen, 28.12.2017

Jens Maier, ein unerträglicher Richter, Frankfurter Rundschau, 28.12.2017 Der Aufbau der bundesdeutschen Justiz nach dem Zweiten Weltkrieg war im wesentlichen das Werk ehemaliger NS-Juristen. Allein in der britischen Besatzungszone waren 1948, also vor 70 Jahren, rund 30 Prozent der Gerichtspräsidenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | 1 Kommentar

Bundespräsident Rau ehrt Veteranen der Waffen-SS mit Bundesverdienstkreuz, 13.11.2000

Bundesverdienstkreuz, Rau ehrt Veteranen der Waffen-SS, spiegel-online, 13.11.2000 Mit dem Orden sollen die langjährigen kommunalpolitischen Verdienste des 77-Jährigen geehrt werden. Eckhoff war 1968 nach seiner Wahl über die NPD-Liste in den Kreistag von Stade gekommen. Seit 1970 ist er Mitglied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

StA Michael Imhof (und Richterin Ulrike Barausch) aus Coburg: „Heftige“ Willkür und Rechtsbeugung?, 2015

Strafverfahren bei Richterin Ulrike Barausch am LG-Coburg wegen angeblicher Richterbeleidigung ihrer lieben familiären Kollegen. Der sozial schwache Prolet muss lernen sich nie wieder bei der Justiz über eine Falschregulierung der Versicherung oder der darausfolgenden Willkür und Rechtsbeugung gemäss dem „Schweinhundprinzip“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, BVerfG/Grundrechte, Korruption, Nazijustiz, Staatsanwaltschaft, Strafrecht/Deals | 4 Kommentare

Wohlbestallter namentlich bekannter Senatspräsident und Kammergerichtsrat als Nazirichter auch in der eigenen Behörde in Berlin nicht zu ermitteln, 11.02.1959

RICHTER, Nicht zu ermitteln, Der Spiegel 07/1959 Zweimal in seinem Leben ist der jetzt 45 jährige Außenhandelskaufmann Joachim Hertslet aus Beuel bei Bonn als Volksschädling gebrandmarkt worden: – 1943 vom Zentralgericht des Heeres in Berlin-Charlottenburg, weil er – nach eigener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Korruption, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

Mordparagraf von Roland Freisler, „braune Schleimspur“ bis heute ohne Verbesserungen, die es mal wieder seit über 30 Jahren nicht geben darf, 12.12.2013

Mord-Paragraf: Völkisches Recht von BGH-Richter Thomas Fischer, zeit-online, 12.12.2013 Im Zentrum unseres Strafgesetzes findet sich noch immer, was der Staatssekretär und spätere NS-Richter Roland Freisler im Jahr 1941 so formulierte: „Der Mörder wird … bestraft“ (Paragraf 211 Absatz 1 Strafgesetzbuch). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

Freispruch für die Nazi-Justiz. Die Urteile gegen NS-Richter seit 1948. Eine Dokumentation Taschenbuch – 1998

Friedrich hat sich in seinen Veröffentlichungen: ‚Die Kalte Amnestie. NS-Täter in der Bundesrepublik‘ und ‚Das Gesetz des Krieges. Das deutsche Heer in Rußland 1941-1945. Der Prozeß gegen das Oberkommando der Wehrmacht‘ vielfach mit brisanten Themen der Zeitgeschichte überzeugend und klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

Altnazis im Justizministerium, Auch heute noch gesetzliche Formulierungen und Ideen aus der NS-Zeit, 50% NSDAP-Mitglieder im Bundesjustizministerium, 10.10.2016

Altnazis im Justizministerium, Erschreckender Bericht, Die Akte Rosenburg, Deutschlandfunk, 10.10.2016 Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde etwa die Hälfte der Führungspositionen im Bundesjustizministerium mit früheren NSDAP-Mitgliedern besetzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine unabhängige wissenschaftliche Kommission, deren Bericht der heutige Ressortchef Maas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Bücher, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Fallbeil, Sondergesetzen und furchtbaren Juristen wütete der NS-Staat unter der eigenen Bevölkerung, 06.04.1981

Todesurteile wurden zur billigen Ware, Der Spiegel 15/1981 Mit Fallbeil, Sondergesetzen und furchtbaren Juristen wütete der NS-Staat unter der eigenen Bevölkerung. Allein während des Krieges kamen im Reichsgebiet rund 16 000 Bürger auf dem „ordentlichen“ Rechtsweg zu Tode. Ein früherer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar

Das Versagen der Nachkriegsjustiz, Mutmaßliche Massenmörder lebten mehr als ein halbes Jahrhundert unbehelligt unter uns, 13.10.2014

Das Versagen der Nachkriegsjustiz, Akte D, 13.10.2014 Doku. Investigatives über verdrängte Aspekte der NS-Vergangenheit. „Das Versagen der Nachkriegsjustiz“. Mutmaßliche Massenmörder lebten mehr als ein halbes Jahrhundert unbehelligt unter uns. Selbst bei den Auschwitz-Prozessen (l. Ortstermin 1964) gab es nur wenige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Nazijustiz | Hinterlasse einen Kommentar