Archiv der Kategorie: Unkategorisiert

1000 Euro Strafe: Gerichtsposse um 31 geklaute AfD-Aufkleber, 27.10.2017

1000 Euro Strafe: Gerichtsposse um 31 geklaute AfD-Aufkleber, Abendzeitung, 27.10.2017 Ein Mann wird von der Polizei beim Diebstahl von Parteiwerbung der AfD im Wert von zwei Euro erwischt – warum der 22-Jährige 1.000 Euro Strafe zahlen muss. Zwei Euro Schaden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Strafbefehl abgelehnt: Anwalt darf Bayerns Innenminister “wunderbares Inzuchtsprodukt” nennen, 08.05.2016

Strafbefehl abgelehnt:Anwalt darf Bayerns Innenminister wunderbares Inzuchtsprodukt” nennen, sueddeutsche.de, 08.05.2016 Roberto Blanco nahm es Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nicht weiter übel, als der ihn in einer ARD-Talkshow als “wunderbaren Neger” bezeichnete. Der Sänger, Ehrenmitglied der CSU, konterte in einem Interview … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

“21 Jahre in der Justizmühle gefoltert zu werden, ist etwas was man kaum überleben kann”, 26.08.2020

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Rechtsforen, Anni schrieb: “Ich finde das Forum einfach grausam.”, 2017

Die Methoden des Harry van Sell im Forum von 123recht.net, 2017 Ein Blick in die Bewertungen über 123recht von Dooyoo offenbart so einige Nutzererfahrungen: Anni schrieb am 23.02.17: “Ich finde das Forum einfach grausam. Nach eine Anfrage erhielt ich 2-3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Datenabfrage des Gerichts beim Anwalt als gefährlicher strafbarer Unfug, 08.03.2021

Gefährlicher Unfug, Hoenig-Blog, 08.03.2021 Die scheinbar neutrale Anfrage einer Behörde oder eines Gerichts kann im Ernstfall zu einem Strafverfahren führen – gegen den Adressaten, aber auch gegen den Absender.

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Prozess gegen den Regensburger OB: Aus einem Korruptions- ist ein Justizskandal geworden , 03.07.2019

Keine Strafe für Regensburger OB, fr, 03.07.2019 Mit einem „Fast-Freispruch“ für den suspendierten Rathaus-Chef Joachim Wolbergs ist der Regensburger Korruptionsprozess zu Ende gegangen. Ein vernichtendes Zeugnis stellt die Richterin der Staatsanwaltschaft aus.

Veröffentlicht unter Staatsanwaltschaft, Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Wie Willkürlich ist die Justiz? “grob unverhältnismäßige und völlig unplausible Entscheidungen und Eskapaden”

Wie willkürlich ist die Justiz?, Quirmbach & Partner Ein Fall aus der Erfahrung Der krasseste Fall von Willkür, den ich in mehr als 30 Jahren anwaltlicher Tätigkeit erlebt habe, betraf eine junge Mutter. Sie wurde von einem Strafrichter zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Wie eine verlogene rechte CSU-Justiz den „Kampf gegen rechts“ missbraucht, um Kritiker mundtot zu machen, 06.07.2020

Wie eine verlogene rechte CSU-Justiz den „Kampf gegen rechts“ missbraucht, um Kritiker mundtot zu machen und die Meinungsfreiheit auszuhebeln…, Martin Deeg CSU will Strafe für Verleumdung auf 5 Jahre Gefängnis erhöhen. Der CSU-Parteivasall und aktuelle sog. bayerische Justizminister Eisenreich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVerfG/Grundrechte, Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

Drastische Strafen für Coronaverstöße des Bürgers gefordert, StA nimmt Ermittlungen auf. Verfolgung von Coronaverstößen bei Promisause von oben nicht erwünscht, 17.09.2020

Vorwürfe gegen US-Bürgerin Die angebliche Superspreaderin von Garmisch, ARD-Faktenfinder, 17.09.2020Sie habe auf einer Kneipentour mutmaßlich viele Menschen mit Corona infiziert, die US-Bürgerin müsse hart bestraft werden, hieß es. Vorwürfe und Forderungen waren drastisch – doch die Belege dafür dünn.…In einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar

SEK-Polizist bricht im Gerichtssaal wegen Falschaussage zusammen. Der Rettungswagen musste kommen. Angeklagt war das Opfer, 08.09.2020

Verdacht der Falschaussage: Fotograf bringt mit seinen Aufnahmen Polizisten in Bedrängnis, Berliner Zeitung, 08.09.2020…Stähle war fünf Wochen krank geschrieben. Er erlitt Verletzungen am Hals und am Arm. Seine Kamera ging zu Bruch, doch die Speicherkarte blieb intakt. …Die Beamten hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Polizei, Unkategorisiert | Schreib einen Kommentar