Gutachter bei Gericht: „Unabhängigkeit“ wird mit „Unkontrolliertheit“ und „keine Verantwortung“ verwechselt.

Vom Pfusch beim Zahnarzt zur Willkür vor Gericht
Wie unabhängig sind Sachverständige?


Frau Dr. Ursula Gresser, Professorin für Medizin an der Universität in München, hat eine Dissertation betreut, die das medizinische und psychologische Gutachterwesen an bayerischen Gerichten untersucht. Sie äußert sich zu den Ergebnissen dieser Untersuchung in einem Interview in der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW 23/ 2014 S. 12f):

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gutachter | Hinterlasse einen Kommentar

Willkür mit psychologischen Gutachten am LG-Göttingen

Von wegen Rechtsstaat,Vom Pfusch beim Zahnarzt zur Willkür vor Gericht

Mein persönlicher Fall ist ein Justiz-Skandal von allgemeiner Bedeutung, weil er offenbart, dass die Selbstkontrolle der Justiz nicht funktioniert. Es ist davon auszugehen, dass mein Fall kein Einzelfall, sondern die Spitze eines Eisbergs ist.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Gutachter | 1 Kommentar

Der Fall Harry Wörz: Ein bitterböser Beleg, dass die Justiz nicht in der Lage ist zuzugeben, dass sie sich mal irrt, 05.03.2019

ZDFinfo Doku: Skandal! Der Fall Harry Wörz

Von 1997 bis 2001 saß Harry Wörz im Gefängnis für den versuchten Totschlag an seiner Ex-Frau – eine Tat, die er nie begangen hat. Ein Justizirrtum. Der Prozess hatte ein großes mediales Echo

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Polizei, Staatsanwaltschaft, Unschuldig im Gefängnis | Hinterlasse einen Kommentar

Gustl Mollath: Die Justiz ein rechtsfreier Raum, „…denn ich bin ja nicht der einzige, der so Mißhandelt wird…“, 30.01.2019

Gustl Mollath: „…und noch viel unerträglicher ist, daß die Behörden da zuschauen und nichts tun. Es ist ein rechtsfreier Raum, für den Herrn Mollath gibts kein Recht und so läuft es bis heute und das lasse ich nicht auf mir sitzen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Unkategorisiert | 1 Kommentar

Neues Mauertrocknungsgerät wie Aquapol aber ohne schädliche Hochfrequenzstrahlung und ohne schädliche gravomagnetische Energie für 5 EUR, 09.03.2019

Die Aquapol-Antenne bzw. der Biofeldgenerator, die ab 4000 EUR verkauft werden sollen, kann sich jeder für Private oder für Forschungszwecke für etwa 10 EUR gemäss der Bauanleitung in seinem Patent selbst nachbauen. (Prof. Michael Müller, Hochschule Magdeburg-Stendal: „Materialpreis vielleicht 20 EUR hier diese Innereien.“, Günther Nußbaum, Sachverständiger Mauerwerkstrocknung: „Materialwert haben wir hier vielleicht 30-50 EUR“ usw.)

Ein garantiert gleich funktionierendes System, enwickelt in Ungarn für etwa 5 EUR! für die halben Selbstbaukosten.
Anzapfung der Nullpunktenergie durch einen Implosionsstrudel ohne elektrischen Leiter:
https://erkolcstan.blog.hu/2019/02/20/gravomagneses_falszaritas

Viktor Schauberger: „Natur kapieren und kopieren“

Das Gerät arbeitet ohne gefährliche Hochfrequenzwellen mit denen das Aquapolsystem bzw. der Biofeldgenerator arbeiteten (Casimir-Effekt und gravomagnetische Energie).

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Esoterische Betrügereien | Hinterlasse einen Kommentar

Die illegale Sperrungspraxis von Internetseiten der Staatsanwaltschaften, Staatsschutzpolizei usw. in Deutschland, 2010-2019

Illegale Sperrung der „Rechtswahrer“ von der Staatsschutzpolizei Dortmund im Jahr 2010:
2010 hat die der CDU/(CSU) unterstellte Staatschutzpolizei Dortmund die Seiten http://www.justizfreund.de unter der Domain http://justiz.coolpage.biz zur Beseitigung von Kritik und der Meinungsfreiheit und zur Verhinderung der Veröffentlichung von kriminellen Justiz- und Politikmethoden beim Provider ohne Rechtsgrund einfach sperren lassen: „Site disabled per Dortmund (Germany) police request!“.
Nach einer Beschwerde weiss man davon natürlich nichts und man weiss auch nicht wer es bei der Polizei gewesen ist:

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Journalismus/Presse, Staatsanwaltschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Missbrauchsfall Lügde wächst sich zu Polizeiskandal aus, 22.02.2019

Missbrauchsfall Lügde wächst sich zu Polizeiskandal aus, Welte.de, 22.02.2019

Als wäre der eigentliche Fall des Missbrauchs Dutzender Kinder auf einem Campingplatz nicht schon schlimm genug. Jetzt hat es Nordrhein-Westfalen auch noch mit einer Polizei-Affäre zu tun. Die Liste mutmaßlicher Ermittlungspannen wächst.

Nach dem Verschwinden von Beweismitteln im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde ist in Nordrhein-Westfalen ein Streit um die Verantwortung entbrannt.

Ein leitender Kriminalbeamter in Detmold wurde suspendiert. Behördenchef und Landrat Axel Lehmann (SPD) sagte am Freitag, der Leiter der zuständigen „Direktion K“ habe ihn zu spät über die verschwundenen Beweismittel informiert. Es habe eklatante Fehlleistungen bei der Polizei gegeben. …

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Polizei, Strafvereitelung | Hinterlasse einen Kommentar

Die Folgen der Kürzungen bei der Justiz in Österreich: „Sehe den Rechtsstaat zusammenbrechen“

Die Folgen der Kürzungen bei der Justiz: „Sehe den Rechtsstaat zusammenbrechen“

Finanzminister Löger (ÖVP) und Beamtenminister Strache (FPÖ) haben bei der Justiz gekürzt. Es fehlt an Richtern, und in ihren Büros brechen die Angestellten weg – und das trotz tausender offener Verfahren und unerledigter Akten. Die Richtervereinigung und Beamtenvertreter warnen: Unter diesen Bedingungen können Gerichte nicht arbeiten – das gefährdet unseren Rechtsstaat.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Ausland, Unkategorisiert | 1 Kommentar

Ein besonders schwerer Fall von „Jurisblödenz“: „Containern“ als „besonders schwerer Diebstahl“ verfolgt, 31.01.2019

Ein besonders schwerer Fall von „Jurisblödenz“: „Containern“ als „besonders schwerer Diebstahl“ verfolgt – oder: Wie „durchgeknallt“ dürfen Staatsanwälte eigentlich sein?

Den für das aufsehenerregende Verfahren betriebenen Aufwand hält das AG Fürstenfeldbruck für nur noch schwer nachvollziehbar. Es hat die containernden Frauen wegen Diebstahls mit Strafvorbehalt verwarnt.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Hinterlasse einen Kommentar

109 Schüsse aus Notwehr? SEK-Beamte haben gelogen, 01.05.2015

109 Schüsse aus Notwehr?, FOCUS Magazin | Nr. 19 (2015), 02.05.2015

Schwer verletzt überlebt ein Kölner Kaufmann 2011 die chaotische Festnahme durch ein Spezialeinsatzkommando der Polizei. Ein Video von der Aktion legt nahe, dass die Elitecops vollkommen unkontrolliert auf den Mann geschossen haben. Die Staatsanwaltschaft rollt den Fall auf.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Polizei | 1 Kommentar