Korrupte Richter aus Magdeburg und Mannheim in Insolvenzverfahren, 2001

Gleich zwei deutschen Richtern droht jetzt wegen Korruptionsverdachts bei Insolvenzverfahren der Rauswurf aus dem Dienst. In Magdeburg wurde der Insolvenzrichter Sven R. bereits vorläufig seines Dienstes enthoben, für seinen Mannheimer Kollegen Jesko F. die Suspendierung beantragt. Beide Richter sollen in Insolvenzverfahren bestimmte Verwalter und Verwerter bevorzugt und sich im Gegenzug privat aus Konkursmassen bedient haben… ‚Wo viel Geld fließt, wird auch geschmiert‘, kritisiert der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes in Nordrhein-Westfalen, Johannes Nüsse.“
DER SPIEGEL 15 / 2001 / 19

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Insolvenz, Korruption veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.