Polizei und Gutachter mit unkorrekter Arbeit, Pro7 SAM, Staatsanwaltschaft Ingolstadt.

Pro7 SAM. Staatsanwaltschaft Ingolstadt.
… Dabei strotzt die Expertise nur so von Fehlern sagt Prof. Burkard Schade einer der renommiertesten deutschen Gerichts- und Kinderpsychologen. Er hat ebenfalls ein Gutachten verfaßt und kommt zu einem anderen Ergebnis. Hätten Polizei und Gutachter korrekt gearbeitet wären jedenfalls nach wenigen Wochen die Ermittlungen eingestellt worden. Ein freiwilliger Lügendetektortest bestätigt den höchstmöglichen Wert für seine Unschuld. Die Strafverfolger jedoch läßt das kalt. Ebenso, dass der angebliche Missbrauch seiner Pflegetochter Maria sich als falsch erweist. Erst der Prozeß offenbart die Wahrheit. Nach nur wenigen Minuten wird Burger freigesprochen und erfährt weswegen sein gesamtes Leben zerstört wurde. Simones Leidenschaft für Gerichtssendungen.
Es macht mich verbittert aber in erster Linie macht es mir Angst. Es macht mir Angst heute zu sehen was einzelnen Personen in diesem Land geschehen kann und es könnte jedem anderen an jeder Zeit an jedem Tag passieren. Nach 18 Monaten Ermittlungen ist Manfred Burgers Leben und das seiner Ehefrau ein Trümmerhaufen, seine Firma ist ruiniert. Folgen eines Justizirrtumes, den selbst ein Freispruch nicht mehr gutmacht.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Fernsehsendungen, Staatsanwaltschaft, Unschuldig im Gefängnis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.