Roben, Richter, Rechtsverdreher, H.G. Möntmann

Möntmann, Roben, Richter , RechtsverdreherSchwerverbrecher werden auf freien Fuß gesetzt, Wirtschaftskriminelle entziehen sich der Strafverfolgung, während Kavaliersdelikte mit der gesamten Strenge des Gesetzes geahndet werden.
Diese Report enthüllt, dass die Justitia nicht blind ist, sondern ohnmächtig.
Und nur wer weiß, wie die Mühlen der Justiz mahlen, der wird auch sein Recht bekommen.
Kostendruck, psychologischer Druck, Ausreizung der ZPO:
Prozesse kosten Geld. Es gehört zum Allgemeinwissen, dass aus Kostengründen oft aufs Recht verzichtet wird.
Außergerichtliche Einigungen beruhen oft auf Überlegungen der Kostenoptimierung und nicht auf Wahrheitsfindung.
Die Rechtsanwälte des finanziell Stärkeren nutzen das bewusst aus.
Dazu gehört auch die Neigung, die Rechtsstreitigkeiten von das Landgericht zu bringen – die Rechtsanwälte verdienen dabei mehr und die Gegenseite benötigt unbedingt einen Anwalt – kann sich nicht selber verteidigen.

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.