Internationales Symposium: Die deutsche Staatsanwaltschaft: Marionette der Politik?

Internationales Symposium: Die deutsche Staatsanwaltschaft: Marionette der Politik?
Internationales Symposium in der Johann – Wolfgang – Goethe – Universität in Frankfurt zum Thema “ Zur richterlichen Unabhängigkeit in Europa“ am 7. und 8.Nov. 2008.
…Jawohl es brennt in der Justiz, nur nimmt es die Öffentlichkeit nicht wahr, weil die Feuermelder ( Präsidenten und Behördenleiter ) von den „Brandstiftern“ eingesetzt sind, die es fast alle – wenn überhaupt – nur diesen „berichten“. Ein Thema für sich. Wir sind hier alle sicher nur gutmeinende, innovative Menschen – Minister und Senator, Präsidenten, Behördenleiter, Staatsanwälte, Richter und das ganze Publikum, lassen Sie mich dennoch folgendes verdeutlichen.
Von der Politik wird ohne massiven Öffentlichkeitsdruck nur Nebel erzeugt werden. Wer gibt gerne etwas her, was er beherrscht. Auch ein grüner Justizsenator wird nichts Grundlegendes ändern (können). Das kenne ich aus Hessen. …

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Gewaltenteilung, Staatsanwaltschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.