Libanesischer Familienclan aus Berlin attackiert Spiegel TV Reporter im Gerichtsgebäude, Berliner Amtsgericht rechtsfreier Raum, 13.08.2012

Spiegel TV Magazin
Mitglieder der arabischen Großfamilie, deren enger Geschäftspartner und Freund Bushido ist, sind vor dem Amtsgericht Berlin wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angeklagt worden.
Das eigentliche Prozessgeschehen aber gerät an diesem Verhandlungstag fast in den Hintergrund, denn im Gerichtsgebäude treffen die Familie A. und Reporter von SpiegelTV aufeinander.
Eine erneute Machtdemonstration des Araberclans gegenüber der Presssefreiheit und eine schallende Ohrfeige für den Rechtsstaat.

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Journalismus/Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.