Promi-Anwalt schon jetzt im offenen Vollzug, Wolski nach nur 6 Monaten Knast entlassen, 18.08.2012

Promi-Anwalt schon jetzt im offenen VollzugWolski nach nur 6 Monaten Knast entlassen, Bild.de, 18.08.2012

Frankfurt – Eigentlich sollte Promi-Anwalt Michael Wolski (64) ab Februar für 2 Jahre und 10 Monate in der JVA Hünfeld einsitzen. Doch nach nur 6 Monaten ist der Steuerhinterzieher aus dem Knast entlassen!

Nach seinem Geburtstag am 8. August ging er gestern in Wochenend-Urlaub, wechselt nach BILD-Informationen ab Montag in den offenen Vollzug.

Dr. Hans Liedel, Pressesprecher des Justizministeriums Hessen: „Das ist eine Entscheidung der JVA Hünfeld, die nach Recht und Gesetz erfolgte.“

Sprich: Laut Hessischem Strafvollzugsgesetz ist tatsächlich so eine frühe Entlassung in den offenen Vollzug grundsätzlich möglich. …
———

Juristenzitat von Dr. Hans Liedl, für den es keine Fehlurteile gibt:
Dr. Hans Liedel Hessisches Justizministerium: „Ich halte diese Anschuldigungen für albern. Unsere Richter sind unabhängig und an die Gesetze gebunden. Außerdem will ich erst einmal die vielen Fälle sehen, bei denen Fehlurteile ergangen sind.“

Tiny URL for this post:
 

Teilen auf:
Dieser Beitrag wurde unter Strafvollzug, Zweiklassenjustiz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.