Archiv der Kategorie: Zweiklassenjustiz

Justiz-GAU: „Wir müssen eingestehen, dass wir Wirtschaftskriminalität nicht wirksam bekämpfen können.“, 21.11.2012

Justiz-GAU: „Wir müssen eingestehen, dass wir Wirtschaftskriminalität nicht wirksam bekämpfen können. Wirtschafts Woche, 21.11.2012 Deutschlands Staatsanwälte bringen immer mehr Top-Manager vor Gericht. Doch die spektakulären Aktionen sind Ausnahmen. Tatsächlich müssen die Fahnder ständig vor komplexen Wirtschaftsverbrechen kapitulieren.

Veröffentlicht unter Strafrecht/Deals, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Österreichs Rechtsanwälte stellen Zwei-Klassen-Justiz fest, schwere Mängel in Rechtsanwendung und Rechtsdurchsetzung, 12.12.2013

Österreichs Rechtsanwälte stellen Zwei-Klassen-Justiz fest, unzensiert.at Eine Zwei-Klassen-Justiz orten die österreichischen Rechtsanwälte. Damit ist auch indirekt harsche Kritik an der Politik der scheidenden Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) verbunden. In ihrem 40. Wahrnehmungsbericht warnen die Anwälte vor schweren Mängeln in der Rechtsanwendung und Rechtsdurchsetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

„Too big to jail“, Fünf Jahre nach der Pleite der Lehman-Bank sind noch immer alle Verantwortlichen auf freiem Fuss. Warum?

Too big to jail, Der Stern Nr. 39, 19.09.2013, Seite 30 …Sogar Richard Fuld bleibt wohl strafrechtlich ungeschoren. Nur zivilrechtlich ist er in über 50 Verfahren Beschuldigter. Seine Anwälte kosten ihn viele Millionen. Für einen, der als Lehman-Chef geschätzte 500 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Wer dealt, sündigt nicht. Die Praxis wird sich um die Karlsruher Entscheidung kaum scheren, Drohungen mit psychologischen Untersuchungen,16.03.2013

Wer dealt, sündigt nicht Unter Druck: Die Praxis wird sich um die Karlsruher Entscheidung kaum scheren / Von Helene Bubrowski, Frankfurter Allgemeine Zeitung Unter dem Pseudonym Detlef Deal aus Mauschelhausen schrieb ein Verteidiger 1982 in der Zeitschrift „Strafverteidiger“, der Strafprozess … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflichtverteidigung, Strafrecht/Deals, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Bamberger Mehrklassen-Willkürjustiz mit Strafvereitelung und Lügen vom leitenden OStA Gündert, Rechtsanwälte dürfen nach Herzenslust vor Gericht lügen, 26.03.2013

Es wurde gegen Rechtsanwalt Zeitner wegen Prozessbetrugsversuch Strafanzeige erstattet. Eine Strafanzeige wegen Prozessbetrug wurde bereits abgewiesen: Strafantrag gegen RA Zeitner, der fast vollständig gelogene Schriftsätze bei Gericht einreicht und wahrscheinlich von GStA Thomas Janovsky aus Bamberg gedeckt wird. Schreiben vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltsberatung, Staatsanwaltschaft, Strafvereitelung, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Was Medien gern verschweigen: PKH soll offenbar eingeschränkt werden, 29.01.2013

Was Medien gern verschweigen: PKH soll offenbar eingeschränkt werden, 29.01.2013 Offenbar hat es die Leitmedien noch nicht erreicht; seit August 2012 arbeitet die Bundesregierung respektive das Justizministerium an einer Überarbeitung der Prozesskostenbeihilfe. Sie laboriert damit an einem Kern des demokratischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prozesskostenhilfe, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Anwälte fürchten Zweiklassenjustiz, Prozesskostenhilfe ist im Visier der Länder (Justizminister Ulrich Goll (FDP)), BRAK: „viele wurstige erste Instanzen“, 29.03.2005

Prozesskostenhilfebeschwerde und Befangenheitsbeschwerde ist im Visier der Länder, Handelsblatt Versagt das Gericht die Prozesskostenhilfe (PKH), soll es künftig gegen diese Entscheidung keinerlei Rechtsmittel mehr geben. Das geht aus einer Beschlussvorlage des federführenden baden-württembergischen Justizministers Ulrich Goll (FDP) für die Justizministerkonferenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befangenheit, Beratungs-/Prozesskostenhilfe, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Ex-Präsident des Anwaltvereins warnt vor Zweiklassenjustiz, 13.06.2012

Ex-Präsident des Anwaltvereins warnt vor Zweiklassenjustiz, Die Welt Kilger: Staat will keine guten Anwälte im Sozialrecht Wer arm ist, hat auch vor Gericht schlechte Karten. Diese Auffassung vertritt der ehemalige Präsident des Deutschen Anwaltvereins, Hartmut Kilger in der „Frankfurter Allgemeinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltsberatung, Prozesskostenhilfe, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

Zweiklassenjustiz: 2 Brötchen für 85 cent gestohlen, 6 Monate Haft auf Bewährung und 250 Stunden Sozialdienst, 24.07.2011

Ein Hartz IV Empfänger aus Thüringen bekommt 6 Monate Haft auf Bewährung und 250 Sozialstunden für den Diebstahl eines Brötchen mit Kräuterbutter

Veröffentlicht unter Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar

„Normalsterbliche“ können sich Gerichtsverfahren kaum noch leisten, Recht hat derjenige mit Geld, 17.01.2013

„Normalsterbliche“ können sich Gerichtsverfahren kaum noch leisten, unzensiert.at Werden in Zukunft nur noch Reiche ihr Recht bei Gericht durchsetzen können? „Recht hat, wer Geld hat“, sagt jetzt der Jurist Bernd Schilcher. Ein Normalsterblicher könne sich ein Gerichtsverfahren kaum noch leisten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltsberatung, Prozesskostenhilfe, Zweiklassenjustiz | Schreib einen Kommentar