Archiv der Kategorie: Bücher

Nun knöpft sich Norbert Blüm die deutsche Justiz vor: In seinem neuen Buch prangert er Urteile an, die an Zynismus und Tragik kaum zu überbieten sind, Justiz als System von „Willkür“ und „Arroganz“, 22.09.2014

Ex-Arbeitsminister kritisiert deutsche Gerichte. So wütet Norbert Blüm gegen unfassbare Justiz-Irrtümer. Focus Money online, 22.09.2014 Mit dem Satz „Die Rente ist sicher“ ist Norbert Blüm in die deutsche Geschichte eingegangen. Nun hat sich der Ex-Arbeitsminister ein neues Ziel ausgesucht: die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gutachter, Unschuldig im Gefängnis | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Grundrechte-Report, Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger: „… dass es im Kernbereich des Grundrechtsschutzes in Deutschland schlecht aussieht“, 2014

Präsentation des neuen Grundrechte-Reports 2014 Am 3. Juni 2014 präsentierte die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gemeinsam mit HerausgeberInnen und  AutorInnen den neuen Grundrechte-Report in Karlsruhe. Angesichts des wiederholten Versagens und der permanenten Rechtsbrüche durch deutsche Geheimdienste, aber auch der zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, BVerfG/Grundrechte | Schreib einen Kommentar

„Super-Gau in der Justiz-Geschichte“, Wenn der Richter sich irrt. Kaum Fehlurteile = Lebenslüge der Justiz. Der Richter und seine Opfer, 11.05.2014

„Super-Gau in der Justiz-Geschichte“, Wenn der Richter sich irrt, n-tv, 11.05.2014 Eigentlich sollte vor Gericht gelten: „Im Zweifel für den Angeklagten“. Doch ist dem auch so? Zeigen nicht vielmehr die jüngsten spektakulären Fehlurteile, wie schnell man zu Unrecht im Gefängnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Unschuldig im Gefängnis | Schreib einen Kommentar

Im Namen der Öffentlichkeit, Litigation-PR als strategisches Instrument bei juristischen Auseinandersetzungen, 2009

Im Namen der Öffentlichkeit, Litigation-PR als strategisches Instrument bei juristischen Auseinandersetzungen, 2009 Das erste Buch zum Thema Litigation-PR Daimler, Siemens, Deutsche Telekom, die angeklagten Spitzenmanager im Mannesmann-Prozess und die Deutsche Bank – das sind nur einige prominente Unternehmen und Manager, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Journalismus/Presse | Schreib einen Kommentar

Politiker und Juristen als Totengräber der Demokratie, 13.01.2011

Die neue Protestkultur ist ein Ventil für ein eklatantes Demokratie-Defizit. Den arroganten Politikern ist jede Bodenhaftung und jedes Gespür für die Befindlichkeiten der Bevölkerung abhandengekommen. Sie sind nichts anderesals Marionetten der unverschämtesten Lobbyisten. Die jakobinischen Verfechter der Political Correctness und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar

Bücher, die sich kritisch mit Anwaltschaft, Justiz und Rechtswissenschaft auseinandersetzen

Justizkritische Bücher auf Lübeck-Kunterbunt

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar

Sondergerichte im Dritten Reich (7441 312). Vergessene Verbrechen der Justiz, 06.1993

Hans Wüllenweber Luchterhand Literaturvlg. (Juni 1993)

Veröffentlicht unter Bücher, Nazijustiz | Schreib einen Kommentar

Ein Richter plaudert aus, wie der Job als Rechtsprecher unter Zeitdruck wirklich ist, 09.10.2013

Ein Richter plaudert aus Recht sprechen, nichts leichter als das? Robert Pragst erzählt in seinem neuen Buch, wie Gesetze Richtern die Hände binden und wie der Job als Rechtsprecher wirklich ist. von Tina Groll Darum geht es: Im Namen des Volkes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Schreib einen Kommentar

Fall Mollath: Staatsversagen auf höchster Ebene, Wer stört wird zerstört, 12.11.2013

Staatsversagen auf höchster Ebene. Was sich nach dem Fall Mollath ändern muss Wer stört, wird zerstört! Über sieben Jahre wurde Gustl Mollath in verschiedenen forensischen Psychiatrien weggesperrt.  Zweifelhafte Anklagen wegen angeblicher Straftaten führten zu einem langjährigen Martyrium. Mollath hat gestört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Unschuldig im Gefängnis | Schreib einen Kommentar

„Verordnete Wahrheit, bestrafte Gesinnung“, neue Straftatbestände auf EU-Ebene öffnen einer Gesinnungsjustiz Tür und Tor, 26.05.2012

Zu Hannes Hofbauers neuem Buch „Verordnete Wahrheit, bestrafte Gesinnung“(1), Geschrieben von Richard Albrecht , Samstag, 26. Mai 2012 Der Wiener Publizist Hannes Hofbauer hat ein neues Buch veröffentlicht. Es beruht auf seinem Zeitschriftenaufsatz in „Ossietzky“ 12/2009.[1] Inhaltlich geht es um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Journalismus/Presse | Schreib einen Kommentar