Archiv der Kategorie: Strafrecht/Deals

Herbstkolloquium 2014 der Strafverteidiger: „Ich habe den Glauben an die Justiz verloren“, 19.03.2015

Herbstkolloquium 2014 der Strafverteidiger: httpv://www.youtube.com/watch?v=OmWHqSPyNPg Dr. Ulrich Sommer: Rechtswirklichkeit der Hauptverhandlung Ich habe den Glauben an die Justiz verloren sagen mir meine Mandanten sehr häufig am Ende einer Hauptverhandlung. Das habe ich mir nie vorstellen können, diese Arroganz, dieser Flegel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | Hinterlasse einen Kommentar

Beck kauft sich für 7000 EUR vom illegalen Besitz von Drogen frei – Ermittlungen eingestellt, 14.04.2016

Grünen Politiker Beck kauft sich frei – Ermittlungen eingestellt, Politically in correkt, 14.04.2016 Gegen eine Zahlung von 7.000 Euro hat die Berliner Staatsanwaltschaft die Drogen-Ermittlungen gegen den Grünen-Politiker Volker Beck eingestellt. Beck war vor einigen Wochen in Berlin mit 0,6 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Wurschtigkeit der Justiz dem Bürger Straftaten anzudichten und ihn zu verfolgen und zu schädigen, 2009

Der folgende Beitrag wurde entnommen aus der Zeitschrift Betrifft Justiz (Nr. 99, September 2009) Von der Wurschtigkeit der Justiz Wie Richter durch Ignoranz und Oberflächlichkeit selbst Strafverfahren verursachen, anschließend aber die Öffentlichkeit scheuen Guido Kirchhoff (Richter am Oberlandesgericht Frankfurt)

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | 1 Kommentar

Richterin Barausch’s Strafverhandlung mit eigenen kollegialem absurdem Recht und völlig absurden selbst bestimmten Naturgesetzen, LG-Coburg am 30.09.2015

Mit welchen abstrusen Sachverhalten und emotional rechtlichen Anschauungen gegen Angeklagte für die Kollegen vorgegangen werden muss. (Man könnte fast ein Buch allein darüber schreiben.) Das Richerin Barausch zum Vorteil der Richterkollegen über Beleidigungen urteilt, die gegenüber ihren engsten familären Kollegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Befangenheit, Strafrecht/Deals | 1 Kommentar

Staats­an­walt wegen Strafvereitelung und Rechtsbeugung auf der Ankla­ge­bank, viele Richter erklärten sich befangen, andere Staatsanwaltschaft übernimmt Anklage, 17.11.2015

Prozessbeginn am LG Freiburg Staats­an­walt auf der Ankla­ge­bank, Legal Tribune Online, 17.11.2015 Ein ehemaliger Staatsanwalt der StA Freiburg soll mehrere Ermittlungsverfahren mit Absicht nicht betrieben und das verschleiert haben. Der Prozess gegen ihn beginnt am Donnerstag. Auf seine Ex-Kollegen trifft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Befangenheit, Staatsanwaltschaft, Strafrecht/Deals, Strafvereitelung | 1 Kommentar

Der deutsche Gerichtssaal ist ein gefährlicher Ort. Warum die deutsche Strafjustiz so viele Fehlurteile produziert, 21.11.2015

Das soll Recht sein? Warum die deutsche Strafjustiz so viele Fehlurteile produziert. Ein Essay von Strafrechtsverteidiger Johann Schwenn, zeit-online, 15.11.2015 Kaum ein Monat vergeht ohne Aufdeckung eines spektakulären Fehlurteils in den USA. Todesstrafe oder jahrzehntelange Haft für einen Unschuldigen. Immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals, Unschuldig im Gefängnis | 1 Kommentar

Bundesrichter Thomas Fischer sagt: Ärmere Menschen zu bestrafen falle der Justiz leicht, bei Mächtigen versage sie, 13.10.2015

Strafjustiz: „Wegsperren und Angst erzeugen“, derStandard.at, 13.10.2015 STANDARD: Wie gerecht ist die Strafjustiz? Fischer: Wir haben im Wesentlichen ein Unterschichtenstrafrecht: Wir können gut umgehen mit sozial unterprivilegierten Menschen, mit Dieben, Körperverletzern, Dealern.

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | Hinterlasse einen Kommentar

Betrug am Staat und den Opfern: Geschäftsmodell Nebenklage, 06.10.2015

Betrug am Staat und den Opfern: Geschäftsmodell Nebenklage, Terrorismus Blog, 06.10.2015 Täglich kommen neue, unappetitliche Einzelheiten des Nebenklage-Betruges im „NSU-Prozess“ heraus: Für das angebliche Opfer Meral Keskin, das offenbar gar nicht existiert, wurden 5.000 € Entschädigung aus dem Hilfsfond der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | Hinterlasse einen Kommentar

Magedeburger Justizskandal. Die juristischen Täter wurden befördert, 1925

Magdeburger Justizskandal von 1925, wikipedia Mit Magdeburger Justizskandal, auch Affäre Haas oder Affäre Kölling-Haas, wird der spektakuläre Schwurgerichtsprozess 1925/26 im Raubmordfall Helling-Haas in Magdeburg bezeichnet, der zur zentralen Justizdebatte der Weimarer Zeit wurde.

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals, Unschuldig im Gefängnis | Hinterlasse einen Kommentar

Die forensische Psychiatrie und Justiz IST insgesamt ein Missstand – jedenfalls in Deutschland und in Bamberg

http://www.helmutkarsten.homepagestart.de „Was macht die schlagende Evidenz des Falles aus? Es ist die Situation der Notwehr. Das Recht auf Notwehr, das hat schon Kant gewusst, ist das heiligste Recht der Person. Es ist in einem präzisen Sinne das, womit jedes individuelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Strafrecht/Deals | Hinterlasse einen Kommentar