Archiv der Kategorie: Strafvollzug

Gründer hinter Gittern. Rückfallquote 10%: Dealer, Bankräuber und Betrüger bringen viele Eigenschaften mit, die ein erfolgreicher Unternehmer braucht, 09.12.2014

Gründer hinter Gittern. Dealer, Bankräuber und Betrüger bringen viele Eigenschaften mit, die ein erfolgreicher Unternehmer braucht, 3Sat, 09.12.2014 Menschen mit den gleichen Eigenschaften machen entweder angesehene Karrieren in Politik, Sport und Wirtschaft oder werden kriminell. Manchmal auch beides nacheinander.

Veröffentlicht unter Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Causa Middelhoff, oder: Guantanamo ist vielleicht gar nicht so weit weg, 08.04.2015

Causa Middelhoff, oder: Guantanamo ist vielleicht gar nicht so weit weg Im Moment spielt das Thema „Schlafkontrolle“ bei Th. Middelhoff in den Blogs eine große Rolle; von „Schlafentzug“ zu sprechen, geht mir etwas weit. Der Kollege Hoenig hat in zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafvollzug | 2 Kommentare

Nackt in der Zelle: Menschenwürde im deutschen Strafvollzug, 15.04.2015

Nackt in der Zelle: Menschenwürde im deutschen Strafvollzug Ein Mensch wird mit Gewalt nackt ausgezogen und in eine Isolierzelle gesperrt. Einen Tag und eine Nacht sitzt er dort, dem lidlosen Auge der Überwachungskamera ausgesetzt, frierend, schlaflos, total entblößt. Und weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Personalmangel in Bayerns Justiz: Mutmaßlicher Vergewaltiger muss vorerst aus U-Haft entlassen werden, 11.08.2014

Personalmangel in Bayerns Justiz: Mutmaßlicher Vergewaltiger muss vorerst aus U-Haft entlassen werden, justillion, 11.08.2014 Die bayerische Justiz musste wegen langer Verfahrensdauer einen mutmaßlichen Vergewaltiger aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Münchner Oberlandesgericht (OLG) ordnete die Entlassung aufgrund von Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVerfG/Grundrechte, Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

26 jährige wirft JVA Diskriminierung vor, Entlassen wegen Schwangerschaft?, 25.04.2015

Entlassen wegen Schwangerschaft?, Mindener Tageblatt Nr. 96, Seite 19, 25.04.2015 Nachdem ihr Arbeitsvertrag nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft nicht verlängert wurde, wirft die 26-jährige der JVA Diskriminierung und einen frauenfeindlichen Führungsstil vor.

Veröffentlicht unter Strafvollzug | 2 Kommentare

Göttinger Studie: Gutachter schätzen Rückfallrisiko von Straftätern zu hoch ein, Über 66% aller Gutachten treffen nicht zu, 07.04.2015

Göttinger Studie: Gutachter schätzen Rückfallrisiko von Straftätern zu hoch ein, Göttinger Tageblatt, 07.04.2015 Für Gerhard Schröder war die Sache klar : „Wegsperren – und zwar für immer“, forderte der damalige Bundeskanzler 2001 als Sanktion für Sexualstraftäter, vor denen die Allgemeinheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gutachter, Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Psychologin versorgt Häftlinge im Gefängnis Stadelheim mit Schlüsseln, 31.08.2013

Psychologin versorgt Häftlinge mit Schlüsseln, sueddeutsche.de, 31.08.2013 Nachgemachte Schlüssel, Handys und Drogen: Eine Psychologin hat sich offenbar von Häftlingen im Gefängnis Stadelheim bestechen lassen. Ausbruchsgefahr bestand nicht, trotzdem sitzt die Frau nun in Haft.

Veröffentlicht unter Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Richterin Magrit Lichtinghagen scheint Verfahrensverschleppung zu betreiben zur Intensiven Betreibung von U-Haft, 17.12.2014

Lügenhagen: Konstruierte Fluchtgefahr, oder warum sie vor dem Volk Angst haben muss. …Um solche Schäden zu minimieren gibt es den Beschleunigungsgrundsatz bei Haftsachen. Ich wüsste nun nicht, wie man bei Richterin Lügenhagen die Beachtung des Beschleunigungsgrundsatzes erkennen sollte. Bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Doppelt bestraft: Strafgefangene ohne Rentenanspruch für jahrelange Arbeit im Knast, 30.10.2014

Doppelt bestraft: Strafgefangene ohne Rentenanspruch für jahrelange Arbeit im Knast, Das Erste Kontraste aus Berlin, 30.10.2014 Für Straftäter besteht Arbeitspflicht im Gefängnis. Der Lohn: im Schnitt gerade mal 1,50 Euro die Stunde. Oft schuften die Häftlinge in Akkordarbeit für deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafvollzug | Schreib einen Kommentar

Die zentrale Hinrichtungsstätte der DDR, Rechtsbeugung mit Todesurteilen durch Richter, 10.02.2009

Die zentrale Hinrichtungsstätte der DDR, MDR, 10.02.2009 Seit 1960 wurden Todesurteile in der Strafvollzugseinrichtung in der Leipziger Alfred-Kästner-Straße vollstreckt. Der Ort war ein Staatsgeheimnis.

Veröffentlicht unter DDR-Justiz, Strafvollzug | Schreib einen Kommentar